Winterreifen im Sommer?

Heute haben wir euch ein paar Informationen bezüglich Reifen gesammelt.
Dazu gibt es einige Fragen die immer wieder an uns gerichtet werden:


Darf man Winterreifen im Sommer fahren?

Darf man Sommer und Winterreifen gleichzeitig fahren?

Darf man an jedem Rad einen anderen Reifen fahren?

Wie wirkt sich unterschiedliche Profiltiefe bei einem Allrad aus?

 

Darf man Winterreifen im Sommer fahren?

Ja, allerdings muss man bedenken dass Winterreifen für kalte und nasse Straßen ausgelegt sind. Die Gummimischung dabei ist weicher als bei Sommerreifen. Das bedeutet der Bremsweg wird gezwungenermaßen länger, da der Reifen über die Straße rutscht. Sommerreifen dagegen sind griffiger und stabiler.

 

Darf man Sommerreifen im Winter fahren?

Nein, diese Bereifung ist im Winter nicht zulässig. In Deutschland haben wir die situative Winterreifenpflicht, das bedeutet bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte; § 2, Abs. 3a, StVO. Fährt man bei winterlichen Bedingungen Sommerreifen begeht man eine Ordnungswidrigkeit.

Dabei gehen folgende Verstöße hervor:

Tatbestand Bußgeld Punkte (VZR) Fahrverbot
Nutzung von Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen 40 € 1 nein
Nutzung von Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen,
woraus eine Behinderung des Verkehrs resultiert
80 € 1 nein
Nutzung von Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen,
woraus eine Gefährdung des Verkehrs resultiert
100 € 1 nein
Nutzung von Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen,
woraus ein Unfall resultiert
120 € 1 nein

Quelle: KBA (Stand: Oktober 2013)

 

Darf man Sommer und Winterreifen gleichzeitig fahren?
Darf man an jedem Rad einen anderen Reifen fahren?

Gesetzlich spricht nichts gegen Mischbereifung, solange man seinen Reifen der Witterung anpasst. Man kann an allen 4 Rädern jeweils einen anderen Winter- oder Sommerreifen fahren.

 

Wie wirkt sich unterschiedliche Profiltiefe bei einem Allrad aus?

Bei einem Allrad angetriebenen Fahrzeug empfiehlt es sich die Profiltiefe der unterschiedlichen Reifen nicht größer als 3mm zu fahren. Doch warum?

Bei einer Kurvenfahrt haben die kurveninneren Räder eine geringere Umdrehungszahl als die äußeren. Das wirkt sich bei einem Allrad Fahrzeug auch auf das Differential aus. Haben dabei die Reifen noch zusätzlich unterschiedliche Profiltiefen, wirkt sich das dabei sehr negativ auf das Differential aus.

2 comments on “Winterreifen im Sommer?Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.