Audi R8 – zwei große Dinger!

Mehr Carbon, mehr Leistung und mehr Style: Audi schärft seinen Supersportwagen R8 immer wieder nach. Wir nehmen uns ein Beispiel daran und haben an unserem Audi R8 V8 den Heckstoßfänger vom R8 V10 verbaut. Wie das geht und worauf zu achten ist hier:

Hier ein Bild vor dem Umbau des Heckstoßfängers:

Nimmt man die Schürze ab, kommen der Prallträger und die Hitzeschutzbleche zum Vorschein.

Die Hitzeschutzbleche sind nötig, da sich in unserem Audi R8 bekanntlich der Motor im Heck des Wagens befindet und die Abgasanlage nicht unter dem Fahrzeug entlang geführt wird, sondern dort vertikal auf engstem Raum ihren Platz findet.

Hier seht ihr den Audi R8 mit abmontierter Heckschürze und bereit für den Umbau:

 

Hier seht ihr den Audi R8 mit der neuen Heckschürze vom R8 V10

 

Einbauanleitung Heckschürze Audi R8 V10:

Anleitung zur (De-) Montage des Heckstoßfängers Audi R8

 

ENDERGEBNIS:

Optische Aufwertung mit der Heckschürze vom Audi R8 V10.

 

 

FAHRZEUG:

Audi R8 Coupé 4,2L V8

 

Interessiert an diesem Umbau mit ihrem Fahrzeug?
Oder möchtest du einfach mehr Informationen?
Wir helfen Dir weiter – auf Anfrage

0 comments on “Audi R8 – zwei große Dinger!Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.