Audi R8 – Klimadrucksensor

Wir hatten beim Audi R8 Probleme mit der Klimaanlage. Nach einer Befüllung haben wir festgestellt dass der Klimadrucksensor undicht geworden ist und es dabei von Audi ein neues, aktuelles Modell gibt.

Hier erklären wir euch kurz den Umbau:

Ausbau:

Zuerst muss man die linke Kunststoff Verkleidung ausbauen. Dabei sind insgesamt 5 solcher Schlitzschrauben wie auf dem Bild zu sehen zu lösen und herauszunehmen. Danach kann man die Verkleidung über diesen Haken nach oben ziehen und nach vorn herausnehmen.

Danach baut man den linken vorderen Scheinwerfer aus. Dabei muss man nur die 3 Schrauben von oben lösen und man kann ihn vorsichtig nach vorn herausziehen.
Den Stecker vom Scheinwerfer trennen und beiseite legen.

Um noch etwas besser an den Sensor zu kommen empfiehlt es sich die Scheinwerferreinigungsanlage abzuschrauben. Davor muss man aber mit einem kleinen Schraubenzieher vorsichtig den schwarzen Deckel heraushebel. Den Bolzen soweit nach vorn heraus ziehen dass man die Abdeckkappe abclipsen kann. Nun werden die beiden Schrauben an der Rückseite herausgedreht und ohne den Schlauch abstecken auf die Seite schieben.

Um den Sensor auszubauen reicht eine Wasserrohrzange. Für den neuen Sensor, emfiehlt es sich aber ihn mit einem Gabelschlüssel fest zu ziehen.

 

Einbau:

Hier sieht man schon den bereits neuen Klimadrucksensor im eingebauten Zustand:

Anschließend wieder die Scheinwerferreinigungsanlage anschrauben, den Deckel aufclipsen und den Scheinwerfer einbauen. Zum Schluss die Verkleidung wieder anbringen.

 

Zu den Produkten:

Klimadrucksensor
Schlitzschrauben

 

FAHRZEUG:

Audi R8 Coupé 4,2L V8

 

Interessiert an diesem Umbau mit ihrem Fahrzeug?
Oder möchtest du einfach mehr Informationen?
Wir helfen Dir weiter – auf Anfrage

0 comments on “Audi R8 – KlimadrucksensorAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.